Projektstand





Dienstag den 7. Dezember 2017

Montag den 21. November 2017

Einladung zur 7. Generalversammlung am 11. Dezember 2017

Donnerstag den 20. Oktober 2016

Inventur Hackschnitzekofen, Reparatur Vor-, Rückschubboden




Mittwoch 21. September 2016

Bauarbeiten für den Hausanschluss Brunnenstr.

Donnerstag den 21. Juli 2016

Abzweig im Ritzen für neuen Hausanschluss

Montag den 19. Januar 2015

Freitag den 26. November 2014

Abgenutzte Aschesteigschnecke

Mittwoch den 24. September 2014

Grabungsarbeiten für neuen Hausanschluss im Kaplaneiweg



Freitag den 29. August 2014

Voraussichlicher Termin für unsere nächste Generalversammlung:
Montag 3. November 2014 um 19:30 Uhr

Mittwoch den 8. Januar 2014


Inbetriebnahme Notheizung

Samstag den 04. Januar 2014

Reinigung des Wärmetauschers

Die Reinigung hat ca. 5 Stunden gedauert, länger als geplant, deshalb war gegen 15 Uhr, als die Heizung wieder in Betrieb genommen wurde, die Vorlauftemperatur nur noch bei 58 °C.

Video

Donnerstag den 18. Dezember 2013


Der Einbau der Notheizung geht voran. Vor Weihnachten soll noch der erste Testlauf stattfinden.

Donnerstag den 05. Dezember 2013


Das Heizwerk läuft im Winterbetrieb mit einer durchschnittlichen Vorlauftemperatur von 82 °C.

Dienstag den 05. November 2013

Protokoll der 4. Generalversammlung

Mittwoch den 23. Oktober 2013


Hackschnitzelfräse

Video
Video 1

Montag den 07. Oktober 2013


isolierte Wärmeleitung

Donnerstag den 01. August 2013

Die Bauarbeiten sind abgeschlossen, es wurden auch die Teerstoßkanten vom vorigen Jahr verfugt.
Es sind jetzt 53 von 55 Wärmeabnehmern angeschlossen.
In den nächsten Wochen werden alle Übergabestationen auf die gewünschten Leistungswerte eingeregelt.
Das Heizkraftwerk läuft im Sommerbetrieb, die durchschnittliche Vorlauftemperatur beträgt 73° C.

Freitag den 12. Juli 2013

Die Arbeiten sind zum größten Teil abgeschlossen. In der nächsten Woche wird noch die Feinteerschicht aufgebracht.


Donnerstag den 20. Juni 2013

Die Bauarbeiten für den Anschluss von Gabriel Chemie sind fast abgeschlossen.

Leitung verlegt von Gabriel Chemie Richtung Brücke

über die Weitnauer Argen

Im Bohrspülverfahren von Ritzensonnenhalb Säge bis kurz vor der Brücke

Montag den 13. Mai 2013

Rundbrief Nr. 7

Donnerstag den 18. April 2013

Rundbrief Nr 6

Montag den 18. März 2013

Dienstag den 5. März 2013

Es sind jetzt 50 Wärmeabnehmer angeschlossen, die 92 % des Gesamtwärmebedarfes benötigen.

Samstag den 23. Februar 2013

Mittwoch den 9. Januar 2013

Es sind 49 Wärmeabnehmer angeschlossen, die 90 % des Gesamtwärmebedarfs benötigen.

Samstag den 8. Dezember 2012

Am Donnerstag den 6. Dezember hat unsere Generalversammlung stattgefunden, hier das Protokoll.

Es sind jetzt 47 Wärmeabnehmer angeschlossen mit einen Wärmebedarf von 88 %. Die Vorlauftemperatur liegt bei max. 78 ° C.


Die Ost - und Nordseite des Heizkraftwerkes wurde innen mit schwarzer Folie versehen, damit die Elektronik vor Zugluft geschützt ist und die Temperatur im HKW nicht unter Null Grad fällt.

Mittwoch den 7. November 2012

Es sind jetzt 45 Wärmeabnehmer angeschlossen. Die max. Vorlauftemperatur beträgt 77 °C. 

Montag den 8. Oktober 2012 

Nach wie vor läuft die Anlage im Sommerbetrieb. Es sind jetzt 38 ( von 52 ) Wärmeabnehmer angeschlossen, die zusammen 75 % des Gesamtwärmebedarfes abnehmen. Wir gehen davon aus, dass spätestens zum Jahreswechsel alle Wärmeabnehmer angeschlossen sind.

Mittwoch den 15. August 2012 - Tag der offenen Tür

Bei schönsten Wetter kamen ca. 250 Bürger  um unser Heizwerk zu besichtigen.
Im Stundentakt wurden von uns Führungen durchgeführt die gut frequentiert waren. 

Es war ein sehr gelungenen Nachmittag.

Samstag den 21. Juli

Samstag den 14. Juli

Arbeiten an den Außenanlagen

Donnerstag 5. Juli

Schreck in der Morgenstunde, es kommt Wasser in Höhe der Apotheke aus der Fuge zwischen neuer und alter Teerdecke.

Die ersten Befürchtungen waren, dass unsere Wärmeleitung defekt ist.  
Aber ist ist nur beim Verlegen unserer Leitung eine private Wasserleitung beschädigt worden. Warscheinlich führte diese zu diesem Zeitpunkt kein Wasser, so dass die Baufirma davon ausging, es sei eine stillgelegte Leitung und sie deshalb nicht reparierte.

Anmerkung: Sollte unsere Wärmeleitung so ein Leck haben, würde durch den dadurch entstehenden Druckverlust die gesamte Anlage automatisch stillgelegt werden und es würde eine Alarmmeldung geben.





Heizkraftwerk

Mittwoch den 07. März 2012


Hackschnitzelanlieferung

Freitag den 03. Februar 2012


Es Sind jetzt 14 Wärmeabnehmer angeschlossen.

Der Steuerschrank ist in Betrieb, regelt und überwacht die Anlage.

Die Leitungen im Heizraum sind alle isoliert.


Mittwoch den 14. Dezember

Die Schule, der Kindergarten, das Bürgerhaus, Pfarrhof und ein Einfamilienhaus werden durch uns beheizt. Wir wollen, nach Dringlichkeit (Heizöl), alle Wärmeabnehmer an das Nezt anschließen.  Zwei Häuser der Alpenresidenz werden noch vor Weihnachten mit angeschlossen.
Momentan läuft die Hackschnitzelheizung auf 30 % ihrer Leistung und schaltet am Tag 2 bis 3 mal für ein paar Stunden aus. Die gesamte Anlage läuft zur Zeit ohne Probleme und Störungsfrei. Das Hackschnitzellager ist gut gefüllt.


Schaltschrank für Hackschnitzelheizung
 




kleines Labor für die Wasseraufbereitungsanlage

Wasseraufbereitungsanlage




Inbetriebnahme am 06. Dezember

Der Ofen wird ganz langsam hochgefahren (mit 100° C im Feuerungsraum) bis zum Wochenende hoffen wir, dass er 50 % seiner Leistung bringt.

Erstes Feuer im Heizraum




Zum Streichen der Wand zwischen Heizraum und Hackschnitzellager haben sich 8 Freiwillige gefunden, somit ging die Arbeit zügig voran.


Der letzte Quadratmeter

 


Pufferspeicher





Sonntag den 15. Mai 2011

Am Donnerstag den 12. Mai fand unsere Generalversammlung statt. Es waren 40 stimmberechtige Mitglieder anwesend bzw vertreten. Es wurde ein neuer Aufsichtsrat gewählt und ein neuer erster Vorstand bestellt.

Aufsichtsräte und Vorstände

von links nach rechts: neuer Aufsichtsrat Peter Danner, neuer 1. Vorstand Alexander Streicher, 2. Vorstand Kerstin Müller-Behrendt, ausgeschiedener 1. Vorstand Georg Wagner, neuer Aufsichtsrat Christian Müller-Faßbender, Aufsichtsräte Alois Weber und Karl-Heinz Krug

aktueller Heizölpreis